KOPĪBA / IAVNANA @ Welcome-Music-Session Adventskalender 2020 #22

22. Dezember 2020

Heute beschenkt uns das Internationale Gesangs-Ensemble “KOPĪBA” – was aus dem Lettischen übersetzt “Zusammengehörigkeit” bedeutet.
“Kopība” sind Tina, Avraham, Jana, Johanna, Karim, Jacob & Karolina.

Das Ensemble besteht seit Dezember 2019 und hat so quasi Zeit seines Bestehens viel Erfahrung mit Proben im Aussenraum als auch über Zoom gesammelt. Tatsächlich konnte auch dieses Lied noch nicht einmal gemeinsam vor Ort gesungen werden – Es wurde ausschließlich über Videotelefonie erlernt und geprobt, womit immerhin bewiesen wäre dass sogar das möglich ist 🙂

Das heutige Lied ist ein Batonebi-Lied (Georgisches Heil- & Wiegenlied):
Iavnana

“Batonebi-Lieder sind Heillieder, die in allen Regionen Georgiens gesungen werden. In der georgischen Vokalmusik gelten sie als eigenständiges Genre. Batonebi bedeutet Herren, Prinzen, gute Geister oder auch Engel. In der Überlieferung kommen diese Wesen von “jenseits des Schwarzen Meeres” und stammen von der Großen Mutter Nana, der Schutzgöttin der Kinder und der Erde. Man glaubt, dass die Batonebi, also die sogenannten “Herren der Krankheit”, besonders den Kindern Krankheiten bringen, um zu signalisieren, dass die Süße im Leben verlorengegangen ist. Deshalb werden Krankheiten als Möglichkeit gesehen, das gesamte Familiensystem wieder zu harmonisieren. Es heißt, dass das schwächste Glied der Familie, das Kind, durch Krankheit ausdrückt, was eine Familie möglicherweise belastet.” Aus “Liederbuch Georgien – Georgiens Weltkulturerbe” von Tamar Buadze und Imke McMurtrie, 2018

 

Mehr von findet Kopība gibt es sonst noch nirgendwo, aber hoffentlich bald! 🙂

Den gesamten Welcome-Music-Session-Adventskalender gibt es hier:

Genießt die letzten Tage vor Weihnachten und mit diesem Kalender!

Euer Welcome Music Session Team
Sonja, Rami & TingelArne

www.welcome-music-session.de
www.zinnschmelze.de